Scott Yerby

Vice President, Chief Technology Officer

Scott Yerby war in den vergangenen 15 Jahren für mehrere neu gegründete Medizintechnikunternehmen in einer F+E-Position beschäftigt. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang seine Position als VP der F+E-Abteilung von St. Francis Medical Technologies, bis es 2007 von Kyphon übernommen wurde. Scott ist Mitautor Dutzender klinisch begutachteter Publikationen und hat mehrere Patente für eine Vielzahl medizintechnischer Geräte angemeldet.  Gegenwärtig überwacht Scott die Produktentwicklung, das geistige Eigentum, präklinische Aktivitäten sowie retrospektive klinische Studien für SI-BONE.

Bevor er in den Bereich Medizintechnik einstieg, war Dr. Yerby drei Jahre lang als Director of Experimental Biomechanics im Palo Alto VA Hospital tätig.  Des Weiteren war er unter anderem in der Abteilung Maschinentechnik, Fachbereich Biomedizinische Technik sowie in der Abteilung Funktionale Wiederherstellung, Fachbereich Orthopädische Chirurgie an der Stanford University als Consulting Assistant Professor tätig.

An der University of California in Davis erhielt Dr. Yerby seinen Bachelor- und Master-Abschluss in Maschinentechnik und einen Doktortitel in Biomedizinischer Technik.