SI-BONE DE | Unternehmen

SI-BONE stellt sich vor

Förderung des diagnostischen Verständnisses des Iliosakralgelenks und der minimalinvasiven Chirurgie bei bestimmten Ursachen von Erkrankungen des Iliosakralgelenks.

SI-BONE® entstand im April 2008 als Spin Out, als Wright Medical INBONE Technologies übernahm. INBONE, Entwickler des ENDO-FUSE™ Intra-Osseous Fusion System, wurde von Dr. Mark Reiley, dem Erfinder der Kyphoplastie und der Wirbelkörperbruchbehandlung, gegründet.

Unternehmen

Spotlight

SI-BONE hat ein innovatives, patentiertes Implantat für gewisse Ursachen von ISG-Schmerzen entwickelt. Das iFuse Implant System® bietet eine weniger invasive Alternative zur herkömmlichen chirurgischen Fusion des Iliosakralgelenks. Das iFuse Implant System nutzt dieselbe Titanimplantat-Technologie, die auch beim ENDO-FUSE-System zum Einsatz kommt. Bis heute haben Tausende entsprechend geschulte Chirurgen weltweit Zehntausende Patienten mit dem iFuse System behandelt.

SI-BONE wird von einem erfahrenen Team aus Führungskräften von Kyphon, Medtronic, INBONE, Saint Francis und mehreren neu gegründeten Orthopädie- und Wirbelsäulenunternehmen geleitet.

Prävalenz

Nach Angaben des National Institute of Neurological Disorders and Stroke (eine Abteilung der NIH) geben „Amerikaner jedes Jahr mindestens 50 Milliarden Dollar für Schmerzen im unteren Rückenbereich aus“. Schmerzen im unteren Rückenbereich sind die häufigste Ursache für berufsbedingte Arbeitsunfähigkeit und eine der Hauptursachen für Arbeitsausfälle. In den vergangenen Jahren wurde in mehreren führenden orthopädischen Publikationen aufgezeigt, dass zwischen 15% uns 30 % aller Schmerzen im unteren Rücken vom Iliosakralgelenk ausgehen.1,2,3,4,5

Einer Studie von Bernard und Kirkaldy-Willis zufolge hatten über 22 % der Personen, die mit Schmerzen im unteren Rückenbereich vorstellig wurden, in Wirklichkeit Schmerzen im Iliosakralgelenk (ISG).1 Aus einer Fülle von Publikationen in der klinischen Fachliteratur geht hervor, dass sich Schmerzen im Iliosakralgelenk (ISG) wie Bandscheibenschmerzen oder radikuläre Schmerzen im unteren Rückenbereich anfühlen können. Das führt dazu, dass sich viele Patienten mit Schmerzen im unteren Rückenbereich einer operativen Versteifung (Fusion) der Lendenwirbelsäule unterziehen anstelle einer Fusion des Iliosakralgelenks.26

SI-BONE hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten in einem der bezüglich Versorgung, Diagnose und Behandlung am meisten vernachlässigten Bereiche der Orthopädie zu helfen – dem Iliosakralgelenk (ISG). Das iFuse Implant System® ist für die Fusion des Iliosakralgelenks vorgesehen, einschließlich der Verwendung bei hoch- und niederenergetischen Beckenringfrakturen.

SI-BONE ist stolzes Mitglied der folgenden Organisationen:

MDMA-Logo

AdvaMed Logo

Ethikkodex Logo

2.800+Behandelnde Chirurgen

70.000+Durchgeführte iFuse Eingriffe

100+Publikationen zu iFuse

Sie suchen nach Antworten?

Da können wir helfen. Wonach suchen Sie?